Aktivitäten

Anleitungen: Tourenanmeldung und -bericht       Adressänderung


Ifluh

DatumMi 2. März 2022 1 Tag
GruppeWerktagswanderer
Leitung
Bernerring 25
4054 Basel
Telefon P 061 481 25 02
Mobile 076 456 76 81
E-Mail:
Typ/Zusatz:W (Wanderung)
AnforderungenKond. A
Techn. T1
KostenCHF 19.- Basis Halbtax - U-ABO bis/ab Frick gültig
BesprechungE-Mail
Treffpunkt2.3.2022, 8:00 Uhr / Basel SBB Passerelle Gleis 3 Abfahrt 08:11
Route / DetailsVon Würenlingen 382, geht es hinauf über Iberig 512, zur Ifluh 505, Rotchrüz 511, Steinenbühl 539, Neurütene 581, Ebni 618, Grüt 500, nach Rieden AG, 363, Länge: 12,12 Km, auf 380 / ab 385, Zeit: 3 Std. 30 Min.
Billett: Basel SBB bis Würenlingen, Altersheim.
Retour: Reiden, Alte Landstrasse bis Basel.

Durch die Verbiegung des Tafeljuras (Malm) entstanden vor ca. 150 Millionen Jahren Felsbänder aus Kalkstein, sichtbar entlang der Iflue-Felskante. Im Gebiet des Iberig kommen typische Landschaftselemente des Juras wie Dolinen vor. Kalk und Gips lösen sich im Niederschlagswasser, oberirdisch entstehen Dolinen und unterirdisch Höhlen. Entlang der Kante findet man Orchideen, Trockenwiesen und Reptilien. Am Steilhang befindet sich ein Eibenwald.
ZusatzinfoEinkehr Rest. Steinenbühl wird um die Mittagszeit sein. Die Anmeldung gilt auch für die Teilnahme zur Einkehr. BAG Vorschriften werden eingehalten: Maske, Covid-Zertifikat und ID, bitte dies beachten!

AusrüstungFür den kleinen Hunger PickNick und genügend Tranksamen.
Der Witterung entsprechende Kleidung. Gutes Schuhwerk, evtl. Spikes sofern Schnee. Stöcke sehr empfohlen.
Tourenbericht
AnmeldungOnline von So 6. Feb. 2022 bis Mo 28. Feb. 2022
anmelden ist nicht möglich drucken