Aktivitäten

Anleitungen: Tourenanmeldung und -bericht       Adressänderung


Berggipfel ab Splügen

DatumFr 1. März  bis So 3. März 2024
AusweichdatumFr 8. März 2024
GruppeAktive,JO
Tourenleiter 1
Typ/Zusatz:S (Skitour)
AnforderungenKond. C
Techn. ZS
ReiserouteÖV
Unterkunft / VerpflegungHotel Suretta in Splügen, 1 x 4 Bett + 1x3 Bett + 1 x 2 Bett Zi zu durchschnittlich 75 Fr./P & Tag inkl. Morgenessen und Marschtee, separat Aufschlag 39 Fr./Abend für Halbpension oder Nachtessen à la carte
KostenCHF 420.- Basis Halbtax
KartenLK 1:25'000: Nr. 1255 & 1254 & 1235 & 1234
Treffpunkt23.4.2021, 5:25 Uhr / Passarelle ob Gleis nach Chur
Route / DetailsFr: Reise 05:33 Uhr Basel SBB ab nach Splügen, Eingehtour: Richtung Safiental aufs Schöllhorn oder nach Süden aufs Mittaghorn oder bei guter Sicht mit Gondelbahn Hilfe aufs Surettajoch oder Anreise erst am Nachmittag/Abend Fahrplan Basel SBB ab 17:33h Splügen an 21:06 Uhr, für diejenigen, die es ruhig anfangen möchten. Samstag und Sonntag: bei gutem Wetter (kaum möglich das Surettahorn wegen Triebschnee) ev Piz Tambo mit Hilfe der Gondelbahn (28 Fr. für Skitourenfahrer) bis Tanatzhöhi oder von Hinterrhein (erreichbar mit Postauto 08:16 h Splügen ab) aufs Marscholhorn, 4 1/2 h oder gemächlicher von Tanatzhöhi aufs Lattenhorn oder Guggernül. ACHTUNG für Sonntag Wetterbericht absolut nicht voraussagbar: entweder teils sonnig oder Hudelwetter von Süden
Achtung: Kosten Angaben siehe oben inkl. 2 x Gondel- & Sesselbahn Skitourenfahrerbillet 28 Fr./P.Tag; Touren gemäss Führer max. ziemlich schwierig plus
ZusatzinfoKosten gemäss Auskunft am Telefon 16.01.2024: Hotel Suretta (081 650 95 50) 4-er, 3-er und 2-er Zimmer im Durchschnitt 75 Fr./P mit Zmorge + 39 Fr./Halbpension Zuschlag oder Nachtessen à la carte wählen

Freitag Abfahrt 05:33 Uhr via Zürich, Chur nach Splügen Dorf, Ankunft 09:06 Uhr
Unterkunft Bezug im Hotel Suretta. 10:10 Uhr los auf Eingehtour falls bedeckt und Schnee aufs Mittaghorn oder gegen Safienberg, falls gute Sicht durchs Stutzalptal aufs Schöllenhorn 1200 Hm Aufstieg oder zum Safienberg (Uebergang ins Safiental) oder ins Surettajoch, dazu mit Gondelbahn zur Tanatzhöhi, Abfahrt auf Pisten zur Talstation des Sessellifts beim Isebrügli an der Splügenpassstrasse, dann 1100 Hm Aufstieg ins Joch, alle Touren etwa 4 h Aufstieg

Samstag, 07:00 Uhr auf, 08:10 Uhr los an Talstation Gondelbahn (leider wegen Triebschnee kaum möglich: Surettahorn (3027 müM), Aufstieg von Isebrüggli 1350Hm, 5 1/2h alle Pausen eingerechnet; abwechslungsreich durch lichten Wald, offene Hänge, Querung zu Mulden und Seen, kleinen Gletscher bis Surettajoch, Firngrat, Skidepot, 45° steile Firnflanke bzw Grat zu Fuss (mit Steigeisen) hinauf zum Gipfelgrat und weiter kraxeln bis zum obersten Punkt. Abfahrt wenn möglich nordwärts durchs Surettatal, ev die letzten 300 Hm von der Surettaalp auf Wanderweg durch dichten Wald zu Fuss zur Strasse, mit Taxi nach Splügen oder zu Fuss 1/2 h nach Sufers zur Postautohaltestelle und per Postbus 16:58 h oder 18:02 h retour nach Splügen) SONDERN ev Piz Tambo, siehe Beschrieb für Sonntag oder Marscholhorn 2904 müM von Hinterrhein 1300 Hm Aufstieg, ziemlich schwierig 4 1/2 h.

Sonntag (ev dies am Samstag): 7 Uhr aufstehen, 07:30 uhr Morgenessen, 08:10 Uhr los zur Gondelbahn-Talstation, falls alle mögen und das Wetter gut ist oder/und am Vortag es locker ging oder wir nicht bis auf den vorgesehenen Gipfel steigen konnten: von Tanatzhöhe über Sattel beim Lattenhorn 1300 Hm, südwärts, dann über den Kamm auf die Südseite und von Südosten an den Piz Tambo (3280 müM) zuletzt wenig schwierige aber exponierte Kletterei 4 1/2 h. Falls wir nicht mögen bzw die Sicht schlecht wird weniger weit Lattenhorn, Piz Tamborello oder Mittaghorn oder nordwärts durchs Stutzalptal

(nicht für diesmal, folgende Bemerkungen:
Unterkunft recheriert im April 2019: geeignete Gruppenunterkünfte zu 850 bis 950 Fr. für 9-12 Personen, 2 Nächte zu haben, via Tourismusbüro 081 650 90 30) oder eines der oben vorgeschlagenen Hotels im Dorf . Selbstkoch Möglichkeit bzw. Küchen vorhanden in den beiden Gruppenhäuser vermittelt durch das lokale Tourismusbüro, Dorfladen ebenfalls wie auch Bäckereien im Dorf vorhanden)
Ausrüstunggemäss Packliste, die kurz vor der Tour verschickt und hier angehängt ist, insbesondere Turnschuhe oder Schläppli für im Hotel, Steigeisen und Eispickel mitnehmen
Beschreibung Beschreibung.pdf
Tourenbericht
AnmeldungOnline von Mo 8. Jan. 2024 bis Do 29. Feb. 2024, Max. TN 8
anmelden ist nicht möglich drucken