Aktivitäten

Anleitungen: Tourenanmeldung und -bericht       Adressänderung


Planetenrundweg Laufen

DatumMi 15. Feb. 2023 1 Tag
GruppeWerktagswanderer
Leitung
Metzerlenstrasse 10A
4118 Rodersdorf
Telefon P 061 361 31 27
Mobile 077 420 2797
E-Mail:
Typ/Zusatz:W (Wanderung)
AnforderungenKond. A
Techn. T1
Kosten Basis Halbtax
Treffpunkt15.2.2023, 8:55 Uhr / Passerelle Gleis 17
Route / DetailsLaufen (355) - Planetenrundweg - Himmelsliege (453) - Waldhütte Hüttenboden (551) - Stürmenhof - Bärschwil Station (365) - Birsuferweg - Bahnhof Laufen. 8,3 km, reine Marschzeit ca. 3 Stunden, +- 250 Hm.
Mittagessen im Restaurant Glashütte in Bärschwil Station. Basel ab 9:06 Gleis 17, S-Bahn, Laufen an 9:31.
Hin- und Rückfahrt im TNW-Gebiet. Ohne GA oder U-Abo Billett lösen nach Laufen retour.
ZusatzinfoDer Planetenweg ist 2019 auf einer verkürzten Strecke erneuert worden; vorher führte er bis Liesberg Station. Auf dem Rundweg lässt sich das massstabgetreue Sonnensystem entdecken. Auf den neuen Informationstafeln kann man mit einem QR-Code ein interaktives Märchen herunterladen und auf dem Handy abspielen - der Audio-Guide ist vor allem für Kinder konzipiert.
Albin Fringeli hat 1981 in seinem Buch "Bärschwil - Chronik einer Gemeinde" die Geschichte Bärschwils aufgearbeitet. Eine Gedenktafel für den bedeutenden Dichter des Baselbiets steht beim Restaurant Glashütte.
Seit dem 17. Jahrhundert gab es eine Eisenschmelze, in der Bohnerz verarbeitet wurde, später kamen zwei Glasöfen dazu, eine Kalk- und Gipsfabrik, ein Zementwerk, eine Getreidemühle und eine Ziegelhütte. Erhalten sind die Kalköfen "Stritteren".
AusrüstungNach Bedarf Wanderstöcke (steiler Abstieg zum Bahnhof Bärschwil).
AnmeldungOnline von So 15. Jan. 2023 bis Mo 13. Feb. 2023
anmelden ist nicht möglich drucken