Aktivitäten

Anleitungen: Tourenanmeldung und -bericht       Adressänderung


Urner Alpen 2: Uri Rotstock und Gitschen

Datum Sa 29. Aug.  bis So 30. Aug. 2020
Gruppe Aktive
Leitung
Arnikastrasse 20
4125 Riehen
Telefon P +41 61 601 18 45
Mobile +41 79 799 69 68
E-Mail:
Leitung
Arnikastrasse 20
4125 Riehen
Telefon P 061 601 18 45
Mobile 076 448 86 46
E-Mail:
Typ/Zusatz: BW (Berg u. Alpinwandern)
Anforderungen Kond. B
Techn. T4
Reiseroute ÖV
Unterkunft / Verpflegung SAC-Hütte
Kosten CHF 100.- Basis Halbtax
Karten 1191
Besprechung E-Mail
Route / Details 1. Tag:
Von St. Jakob im Isenthal in ca. 4 Stunden gemütlich in die Gitschenhörelihütte. Einrichten, Znacht kochen und die gewaltige Natur wirken lassen.

2. Tag:
- Aufstieg zum Urirotstock, 2929 m, mit grandioser Aussicht
- Rassiger Abstieg über Chlitaler Firn zum Pt. 1988
- Landschaftlich schöner Aufstieg zum Gitschen, 2513 m
- Luftiger Abstieg zur Seilbahn Gietisflue, 1397m
- Talfahrt und Rückreise mit Alpentaxi nach Flüelen
ZusatzinfoAm 2. Tag bewegen wir uns fast durchgehend im Bereich T4. Der Gipfelaufbau des Gitschen weist Stellen T5 auf. Der Gipfelaufstieg kann aber problemlos ausgelassen werden. Trotzdem ist Trittsicherheit und Schwindelfreiheit Pflicht!

Selbstversorgerhütte. Das heisst, wir tragen das Essen selber rauf. Getränke können in der Hütte bezogen werden.
Ausrüstung Bergschuhe mit gutem Profil, übliche Bergwanderausrüstung, Stöcke, Übernachtungsutensilien
Anmeldung Online von Mo 29. Jun. 2020 bis So 23. Aug. 2020, Max. TN 10
anmelden ist nicht möglich