Aktivitäten

Bitte lesen: Neue Anleitung Tourenanmeldung und Tourenbericht

Adressänderungen bitte direkt im SAC Portal


Rundweg um den Pérolles-See/ausgebucht

Datum Mi 20. Mär. 2019 1 Tag
Gruppe Werktagswanderer
Leitung
Bernerring 25
4054 Basel
Telefon P 061 481 25 02
Mobile 076 456 76 81
E-Mail:
Typ/Zusatz: W (Wanderung)
Anforderungen Kond. B
Techn. T1
Kosten CHF 51.- Basis Halbtax
Treffpunkt 20.3.2019, 7:50 Uhr / Basel SBB, Passerelle bei Gleis 6
Route / Details Start durch die Freiburger Altstadt über die Pont de Saint-Jean zur Rundwanderung um den Pérolles-See. Loretto-Kapelle 549m-Breitfeld 662m-Bois des Rittes 668m-Untere Pérolles-Brücke 623m-Staumauer Magere Au 563m-Chemin de l'Abbaye-Chemin Sonnenberg-Pont du Millieu-Bern Brücke und durch die Altstadt zurück zum Bahnhof Fribourg, 12.8 km, + 647 / - 606 Hm, 4-4½ Std.
Billett: Basel - Freiburg retour. Abfahrt Basel: 07:59 Uhr. Verpflegung aus dem Rucksack. Anstelle durch die Altstadt zurück, gehts auch mit Bus zum Bahnhof. Einkehr am Schluss möglich.
ZusatzinfoDer Pérolles-See ist ein Schweizer Stausee und liegt vor den Toren der vom Katholizismus geprägten Stadt Freiburg. Der Lac de Pérolles ist ein von der Saane/Sarine gespeister Stausee. Die Bauarbeiten an der Gewichtsmauer des Pérolles-See wurden im Jahre 1872 abgeschlossen, damit sind seine Wände die älteste betonierte Staumauer in Europa. Auf dem Parcours rund um den Pérolles-See kann man die Geschichte und Entwicklung dieses Sees, die hier vorkommende, faszinierende Fauna und Flora, die Geologie und Hydrologie entdecken. Dabei kann man die eine oder andere Zeitreise absolvieren.
Ausrüstung Kleidung der Witterung angepasst = Zwiebelprinzip, Stöcke nach eigenem Bedarf und gute Schuhe, evtl. Schuhspikes bei Schnee.
Anmeldung von 18.2.2019 bis 18.3.2019
anmelden ist nicht möglich