Aktivitäten

Bitte lesen: Neue Anleitung Tourenanmeldung und Tourenbericht

Adressänderungen bitte direkt im SAC Portal


Biberbrugg-Hochmoor-Rothenthurm-Morgarten

Datum Mi 28. Nov. 2018 1 Tag
Gruppe Werktagswanderer
Leitung
Baslerstrasse 36
4310 Rheinfelden
Telefon P +41 61 701 74 49
Mobile +41 79 547 33 34
E-Mail:
Typ/Zusatz: W (Wanderung)
Anforderungen Kond. B
Techn. T1
Kosten CHF 49.- Basis Halbtax
Karten Blatt 1132, Einsiedeln und Blatt 1152, Ibergeregg
Treffpunkt 28.11.2018, 6:55 Uhr / Basel SBB, Passerelle, Gleis 9, Abfahrt 07:07
Route / Details Vom Hochtal der Biber (Fluss; nicht die Nager!) via Moorlandschaft mit Zeitsprung zur Schlacht am Morgarten, Freitag, 15. November 1315. Knapp 2 Wochen und 703 Jahre später sind wir am Ort des Geschehens, 15.9 km, + 421 Hm / - 503 Hm, Wanderzeit 4½ Std.
Anmeldung gilt auch für das Mittagessen in Rothenthurm.
Zurück in Basel geplant um 18:53.
Billette: Basel SBB - Biberbrugg, via Zürich HB,
zurück Morgarten Denkmal - Basel SBB, via Zug und Zürich HB.
ZusatzinfoWir folgen dem Moorweg durch das Hochtal der Biber. Die Biber entspringt östlich von Rothenthurm und mündet bei Biberbrugg in die Alp. Das Hochtal, das wir durchwandern gilt als Moorlandschaft von besonderer Schönheit. Manche erinnern sich vielleicht an die Volksabstimmung vom 6.12.1987 über die Rothenthurm-Initiative zum Schutz der Moorlandschaften, die mit 57.8 % Ja-Stimmen angenommen wurde.
Mehr dazu unter:
https://www.swissinfo.ch/ger/kampf-um-ein-stueck-heimat-und-natur/6280552
Wir werden am Morgen von Biberbrugg nach Rothenthurm wandern, ca. 2½ Std. reine Wanderzeit. Nach dem Mittagessen werden wir nach ca. 2 Std. reiner Wanderzeit beim Schlachtdenkmal ankommen.
Dann mit Bus nach Oberägeri und Zug. Mit Bahn nach Zürich HB und Basel SBB.
Ausrüstung Regenschutz, Zwischenverpflegung, Wanderstöcke empfohlen.
Beschreibung Beschreibung.pdf
Anmeldung von 29.10.2018 bis 26.11.2018