Konzept der Sommerausbildungen


Inhalt


Grundsätzliches zu den Kursen

Der SAC als Verein widmet sich vor allem dem führerlosen Bergsteigen. Ziel ist es, die Mitglieder so auszubilden, dass sie selbständig in die Berge gehen können. Das ist unser Hauptanspruch in den Kursen.

Das Hauptthema aller unserer Kurse (der Standard-Sommerkurse) ist die Sicherheit. Es geht explizit nicht darum Klettern zu lernen oder das Kletterniveau zu steigern (also nicht um Bewegungstechniken, Trainingstheorien, etc), sondern darum, wie die Sicherheit der Beteiligten möglichst optimal gewährleistet wird. Wir beschäftigen uns mit Sicherungstechniken, mit den Geräten, die wir dazu nutzen können und so weiter, vor allem aber mit unserem eigenen Verhalten.

Dabei ist uns ein wissenschaftlicher Ansatz besonders wichtig. Wir geben uns Mühe, die neuesten Erkenntnisse der Sicherheitsforschung einfließen zu lassen. Wir hinterfragen permanent unser eigenes Sicherungsverhalten und schärfen die Wahrnehmung für Fehler, die uns unterlaufen.

Dazu gehört eine offene Kommunikations- und Fehlerkultur. Wir sprechen offen über die Fehler, die wir selber machen (wir alle machen dauernd welche), analysieren frühere Vorfälle und sprechen Fehler, die wir bei andern beobachten, direkt an.

Kletterkurse

Die Kletterkurse finden in der Region statt. Der Indoorkurs in einer Kletterhalle, der Outdoorkurs am Fels. Neu sind die Kurse nur noch eintägig, werden aber doppelt geführt. Der erste Tag (Samstag) steht jeweils im Zeichen eines «Einstiegs» in die aufgeführten Themen. Es soll dabei keine Rolle spielen, ob jemand erst kürzlich begonnen hat zu klettern, nach längerer Zeit wieder einen Einstieg sucht, oder beispielsweise schon länger in der Halle klettert und neu auch draußen klettern möchte.

Der zweite Tag (Sonntag) steht für eine «Vertiefung» in die jeweiligen Themen. Es wird gewünscht, dass man sich für den Einstieg oder für die Vertiefung entscheidet. Von Leuten, die sich für die Vertiefung entscheiden, wird erwartet, dass sie die Themen des Einstiegs aus dem Effeff beherrschen. Leute, die an sich schon länger dabei, sich aber nicht sicher sind, ob sie die Einstiegsthemen wirklich à jour haben, bieten wir derzeit an neben dem Vertiefungskurs auch am Einstiegstag als "ZuhörerIn" teilzunehmen (bitte Kontakt aufnehmen).

Kletterkurs Indoor

Der Kurs findet im Herbst zu Beginn der Indoor-Saison als Vorbereitung auf diese statt. Da die allermeisten Leute heute in der Halle mit dem Klettern beginnen, werden hier einige Themen vermittelt, die sehr grundlegend sind.

Kletterkurs Outdoor

Der Outdoor-Kurs findet jeweils zu Beginn der Outdoor-Saison im Frühjahr statt. Da die meisten Leute heute in der Halle mit dem Klettern beginnen, steht vor allem all das im Fokus, was im Freien dazukommt oder anders ist.

Hochtourenkurs

Der Hochtourenkurs wird wie bisher zweitägig im Frühsommer durchgeführt. Die Leitidee ist es, alle Fähigkeiten zu vermitteln, die auf einer einfachen (oder auch einer etwas anspruchsvolleren) Sektionstour nötig sind und erwartet werden.

Die Themen der Kurse im Detail

 KletterkursHochtourenkurs
 IndoorOutdoor
ThemaEinstiegVertiefungEinstiegVertiefung
Wechsel Indoor–Outdoor
Selbstverantwortung (Sicherung, Installationen, Felsqualität,...)eeSSj
Knoten
Achterjnjnj
HMS (Halbmastwurf, bzw. VP)jnjnj
Mastwurfjnjnj
Mastwurf einhändig-j-j-
Prusik-jjnj
Weitere Schiebe- bzw. Klemmknoten---ee
Bulin / Weiches Auge-j-j-
Materialkunde
statische / dynamische Seilejnjnj
Karabiner(-typen)envvv
Sicherungsgeräteevevn
Abseilgeräte--evj
Sichern
mit GrigriSvjn-
mit VP (HMS)enjjv
Weitere Geräte-jev-
VorsteigeneveS-
Sicherungsumfeld (Ort, Körperhaltung, etc.)enen-
Abseilen / Ablassen
Ablassen von unten (Toprope)enen-
Abgelassen werdenenenj
Ablassen von oben---ev
Abseilen am Doppelseil--evv
Abseilen am Einfachseil---ev
Verhalten
Selbst- und PartnercheckSnSnS
Umlenkung schonen--jn-
Umlenkenenev-
Umlenkung fädeln--Sj-
Seilkommandosenen-
Umwelt (Flora, Fauna, Zugang, Parken,...)--Sjj
Gruppenverhalten, Gruppendynamik----e
Hochalpine Technik
Gehen im Gelände---eS
Gehen mit Steigeisen----S
Klettern mit Steigeisen----e
Abklettern----e
Seilhandling (langes Seil, kurzes Seil, Seilverkürzung,...----S
Abklettern---ee

Codes in obiger Tabelle

CodeErläuterung
SThema ist Schwerpunkt in diesem Kurs
jThema wird im Kurs behandelt
nThema wird im Kurs vorausgesetzt (also nicht behandelt!)
eEinführung ins Thema in diesem Kurs
vVertiefung des Themas in diesem Kurs
-Thema für diesen Kurs irrelevant
(zusammenfassend)
Fette SymboleDas Thema wird behandelt
Normalgedruckte SymboleDas Thema wird nicht behandelt