Tannenfluh

Koordinaten 614.4/8E;257.2N

Mit dem Tram Nr. 10 oder Zug zum Bahnhof Dornach / Arlesheim. Nun mit dem Postauto nach Hochwald bis zur Haltestelle "Restaurant Rössli" eingangs Dorf. Oder auf der Strasse von Dornach Richtung Hochwald.

Routen ca. 60 Stück, -5c bis 7+, Routenlänge 7 -24m

Die Untere Tannenfluh ist von tiefen, kühlen, feuchten Schluchten geprägt und kann deshalb sehr gut im Sommer besucht werden. Die Obere Tannenfluh besteht aus mehreren kleineren, freistehenden Felsgruppen, die nach Süden ausgerichtet sind. Hier herrscht vorwiegend Wandkletterei an teilweise sehr schönem Lochfels vor.

Auszug aus Kletterführer Fluebible