SAC Basel

Dank unseren zahlreichen und motivierten Tourenleiterinnen und Tourenleiter ist es uns möglich, jedes Jahr ein breites Tourenspektrum in verschiedensten Schwierigkeitsgraden zusammenzustellen und Ihnen in einem verlockenden Programm anzubieten.

Unsere Aktivitäten bieten Interessierte aber auch viele Angebote der neuen Tendenzen wie Sport-, Eisfallklettern oder Schneeschuhlaufen.

Uns ist es ein besonderes Anliegen bei unserer Tourenplanung den Anfängern und Neumitgliedern eindrückliche und befriedigende Berg- und Naturerlebnisse bieten zu können.

Mehrtägige Touren oder Tourenwochen gibt es in allen Disziplinen. Für wissenschaftlich interessierte Mitglieder ergänzen gut organisierte Exkursionen in Botanik und Geologie sowie Umweltschutzprojekte, das sportliche Programm.

Für alle Clubmitglieder besteht die Möglichkeit sich aus- und weiterbilden zu lassen. Wir organisieren drei Ausbildungskurse

  • Ski- und Lawinenkurs, vor der Wintersaison, in den Bergen
  • Kletterkurs im Frühling, an den Felsen des Juras
  • Eiskurs, vor der Sommersaison, auf dem Gletscher

Geleitet werden die Kurse von einem Bergführer und 1-2 Bergführeraspiranten. Die Ausbildungstage richten sich nicht nur an unsere Anfänger, sondern auch an die Erfahrenen, um für die kommende Saison gut vorbereitet zu sein.

Das Hauptziel dieser Kurse ist allen Beteiligten den aktuellen Stand der Kenntnisse in Sicherheit und Technik zu vermitteln. An diesen Tagen lernt man sich kennen, tauscht viele Erfahrungen aus und findet auch Kontakt zu den Leitern und somit leichteren Zugang zu deren ausgeschriebenen Touren. Weitere individuelle Kursangebote in der Sektion sind:

  • Sportkletterkurse im Winter in der Halle
  • Theoriekurse wie Umgang mit Karte und Kompass, Erste Hilfe etc.
  • alle Clubmitglieder können auch vom Ausbildungsprogramm des ZV profitieren.