Pilatus - Mittaggüpfi - Gfellen

DatumMi 7. Jun. 2023 1 Tag
GruppeWerktagswanderer
Leitung
Typ/Zusatz:BW (Berg u. Alpinwandern)
AnforderungenKond. C
Techn. T3
ReiserouteÖV; hin: Basel SBB - Via Luzern - Alpnachstad - Pilatus Kulm; zurück: Gfellen - via Entlebuch - Luzern - Basel
KostenCHF 60.- Basis Halbtax
Treffpunkt7.6.2023, 6:05 Uhr / Basel SBB Passerelle, Gleis 10 Basel ab: 6.16
Route / DetailsPilatus Kulm - Rottosse - Mittaggüpfi - Tripolihütte - Stäfeliflue - Blaue Tosse - Mittlisthütte - Gfellen
13.5km, +659m -1706m, 5h 30
Verpflegung aus dem Rucksack
ZusatzinfoAnspruchsvolle Wanderung über die Krete der ersten Voralpenkette vom Pilatus bis ins Entlebuch. Diese Wanderung erfordert Trittsicherheit und gute Kondition .
Der Blick streift auf der Nordseite über das Mittelland bis in den Jura und darüber hinaus. Auf der Südseite Blick ins Herz der Urschweiz und in die Alpen.
Als Information: Die Bergbahn von Alpnachstad auf den Pilatus gilt als die steilste Zahnradbahn. Für das Antriebssystem brauchte es spezielle flachliegende Zahnräder. Diese Bahn damals zu erstellen war eine wahre Meisterleistung (Eröffnung 1889). Eine Fahrt mit dieser Bahn ist ein besonderes Erlebnis.
AusrüstungDer Witterung entsprechend. Wanderstöcke empfohlen. Genügend zu Trinken.
AnmeldungOnline von So 7. Mai 2023 bis Mo 5. Jun. 2023, Max. TN 10
anmelden ist nicht möglich drucken