Chamanna da Boval

DatumFr 23. Jun.  bis So 25. Jun. 2023
GruppeAktive
Leitung
Typ/Zusatz:H (Hochtour)
AnforderungenKond. C
Techn. ZS
ReiserouteÖV
Unterkunft / VerpflegungChamanna da Boval
KostenCHF 230.- Basis Halbtax
Treffpunkt23.6.2023, 18:00 Uhr / Chamanna da Boval
Route / DetailsFr: Von der RhB-Station Morteratsch in gemütlichen 2 Stunden selbständig zur Hütte (wir treffen uns auf der Hütte).
Sa: MSL Momo (Kletterführer Graubünden (Wälti) S. 417) mehrheitlich III und IV, eine SL 5a zum Corn da Boval und weiter zum Piz Boval (R. 475 ZS und 471 WS), insgesamt ca. 5 Std. Zurück zur Hütte.
So: Piz Morteratsch. Falls es am Vortag sehr gut läuft, nehmen wir den Spraunza-Grat in Angriff (R. 453 ZS, 6-7 Std.; bzw. Bündner Alpen Silbernagel R. 57) oder dann die Normalroute von Boval (R. 450 ZS-, 4-4.5 Std.). Zurück zur Hütte, Abstieg von der Hütte selbständig.
ZusatzinfoDie Tour findet gemeinsam mit der Sektion Prättigau statt.

Klettern grundsätzlich im Überschlag, also nur Leute, die sich den Vorstieg (Seilhandling, Kurzseiltechnik, 4a in Bergschuhen, auch Führen in Firn und Eis) zutrauen!
AusrüstungVollständige Hochtourenausrüstung. Ev. Kletterfinken für die MSL (nicht zwingend).
AnmeldungOnline von Sa 1. Apr. 2023 bis Fr 2. Jun. 2023, Max. TN 5
anmelden ist nicht möglich drucken