Salhöhe - Geissfluh - Rothenfluh

Datum Mi 15. Mai 2019 1 Tag
Gruppe Werktagswanderer
Leitung
Dornhägliweg 17
4144 Arlesheim
Telefon P 061 701 91 86
Mobile 079 811 98 65
E-Mail:
Typ/Zusatz: W (Wanderung)
Anforderungen Kond. B
Techn. T2
Reiseroute ÖV
Kosten Basis Halbtax
Treffpunkt 15.5.2019, 7:45 Uhr / Bahnhof SBB, Passerelle Gleis 16
Route / Details Salhöhe(779m) - Geissflue(963m) - Anwil(588m) - Limperg(671m) - Waldhaus Rothenfluh(685m) - Roti Flue(658m) - Rothenfluh(467m), 17 km, Hm + 450 / - 760; reine Wanderzeit 4¾ - 5 Std.
Billett (alles im TNW): Basel Salhöhe (via Gelterkinden) bzw. Rothenfluh/Basel. Zugabfahrt 08.01, Gleis 16.

Verpflegung aus dem Rucksack. Ausgedehnte Mittagsrast beim Waldhaus Rothenfluh. Grillieren auf Feuerstelle. Das Waldhaus ist für uns reserviert, für alle Fälle . . . Anschliessend gemütlicher Abstieg über die Roti Flue nach Rothenfluh (ca. 3/4 h).

Für Apéro, heisse Glut und kühles Bier ist gesorgt. Bitte geeignetes Drinkgefäss mitbringen.
ZusatzinfoAbwechslungsreiche Tour in 3 Kantonen (AG,SO,BL) mit kurzem Abstecher zum "höchsten Aargauer" (höchste Erhebung im Kanton Aargau, Geissfluegrat 908m) und prächtigen Aussichten auf die hügelige Juralandschaft.
Ausrüstung Gewohnte Wanderausrüstung. Etwas Geeignetes zum Grillieren auf dem offenen Feuer.
Anmeldung von 15.4.2019 bis 13.5.2019