Aktivitäten

Bitte lesen: Neue Anleitung Tourenanmeldung und Tourenbericht

Adressänderungen bitte direkt im SAC Portal


Melchtal - Grafenort

Für die Tour in diese eher wilden und wenig begangenen Gegend konnte ich mit 11 mutigen Kolleginnen und Kollegen die sportliche Tour in Angriff nehmen. Die flotte Bäuerin Hanni organiserte für uns die Taxifahrt bis zur Rütialp. Von da gings stramm aufwärts bis Ober Stafel, wo wir auch das Innere von 'Sigis” Alphütte besichtigen, wo er bis vor 1 Jahr 25 Jahre gemolken und Käse gemacht hat. Ca 30 Minuten vor dem Übergang Bocki-Rotsand fielen die ersten Regentropfen. Die wurden aber gleich wieder vom starken Wind-Sturm getrocknet. Der Sturm, ca 120 Stdkm liess die geplante Mittagspause ausfallen. Im leichten Windschatten der Bockialp ohne Regen stärkten wir uns nur kurz. Mit Sorgfalt und Konzetration nahmen wir den eher steilen Abstieg im nassen Gelände in Angriff. Bei der vom Älpler schon verlassenen Alp “Fruttgaden” erschienen zunehmend blaue Streifen mit schönem Ausblick ins frisch verschneite Titlisgebiet. Dies liess uns eine längere verdiente Pause geniessen. Mit den zwei Sektionen “Biurebähnli” gelangen wir in luftigen Höhen von Eggen nach Grafenort. Bei strahlendem Wetter genossen wir unser Abschlussbier in Luzern. Danke an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer für den frischen Humor auch in stürmischen Wetterlagen. Ich habe es genossen.