Aktivitäten

Anleitungen: Tourenanmeldung und -bericht       Adressänderung


Schenkenbergtal

DatumMi 16. Nov. 2022 1 Tag
GruppeWerktagswanderer
Leitung
Buchenstrasse 24
4104 Oberwil
Telefon P 061 401 54 76
Mobile +41 79 224 88 88
E-Mail:
Typ/Zusatz:W (Wanderung)
AnforderungenKond. B
Techn. T2
KostenCHF 27.- Basis Halbtax
Treffpunkt16.11.2022, 7:55 Uhr / Basel SBB, Gleis 3 Kiosk, Abfahrt 8.11 Uhr
Route / DetailsSchenkenberg - eine Besonderheit: man erreicht ihn im Abstieg. Zuerst den Rebbergen entlang zu Höhe, dann eben mit Ausblick zu den umliegenden Jurahöhen weiter, schliesslich sanft hinunter zur Hügelkuppe des Schenkenbergs. Kleiner Abstecher zur Ruine, die grösste Burgruine des Kantons Aargau. Am Hügelfuss in Thalheim wartet das Mittagessen. Von dort steigt der Weg nochmals aufwärts und dann mit schöner Sicht zur Alpenkette geht's abwärts nach Biberstein, 4 Std. gemütlich, + 603 / - 590 Hm, 12 km. Die Anmeldung gilt auch für das Mittagessen in Thalheim.
Billett Basel SBB - Schinznach Oberdorf, retour Biberstein Dorf - Basel SBB
ZusatzinfoSchenkenberg? Das klingt nach beträchtlicher Höhe. Doch der Schein trügt. Der "Gipfel" liegt im Aargau - in einem Kanton, der für Schweizer Begriffe als relativ flach gilt. Der Schenkenberg ist bloss 630 m hoch. Dennoch bietet er Aussicht und Überblick. Das nutzten die adligen Herren von Schenkenberg, die dort im 13. Jahrhundert eine Burg errichteten, mit der sich ein grosser Teil des Talbachtals kontrollieren liess. Die Anlage zerfiel später zusehends. Im 20. Jahrhundert wurde sie konserviert. Heute umweht ein pittoresker Hauch von Vergänglichkeit und Zerfall die verwitterten Mauern.
AusrüstungGutes Schuhwerk, der Witterung im November angepasste Kleidung, wem es hilft die Stöcke. Zwischenverpflegung für unterwegs, Mittagessen im Restaurant.
AnmeldungOnline von Fr 14. Okt. 2022 bis Mo 14. Nov. 2022, Max. TN 20
anmelden ist nicht möglich drucken