Aktivitäten

Anleitungen: Tourenanmeldung und -bericht       Adressänderung


Grandfontaine-Réclère-Chevenez/ausgebucht

DatumMi 20. Apr. 2022 1 Tag
GruppeWerktagswanderer
Leitung
Burggartenstr. 36
4133 Pratteln
Telefon P 061 821 03 50
Mobile 079 582 69 43
E-Mail:
Typ/Zusatz:W (Wanderung)
AnforderungenKond. A
Techn. T1
KostenCHF 32.- Basis Halbtax
Treffpunkt20.4.2022, 7:20 Uhr / Passerelle Gleis 17, Abfahrt 07:37 Uhr
Route / DetailsAuf den Wiesen der Haute-Ajoie blühen meist zu Tausenden die wilden Osterglocken. Die Wanderung von Réclère nach Chevenez ist aber auch ein Gang durch die Geschichte, + 490 / - 600 Hm, 14.5 km, 4¼ Std., Picknick.
Billett Anreise Basel-Porrentruy-Grandfontaine, Bas du Village. Rückreise Chevenez place la Grangette. U-Abo bis Laufen.
ZusatzinfoAuf den Wiesen der Haute-Ajoie blühen meist zu Tausenden die wilden Osterglocken. Die Wanderung von Réclère nach Chevenez ist aber auch ein Gang durch die Geschichte. Besonders deutlich wird dies auf dem Abschnitt, der direkt der Grenze zu Frankreich entlangführt. Alle paar Hundert Meter stehen hier handgemeisselte Grenzsteine aus verschiedenen Epochen. Auf einigen ist die Lilie als Zeichen der französischen Monarchie und der Berner Bär als Wappentier des einst grössten Stadtstaates nördlich der Alpen eingemeisselt. Auf anderen steht schlicht RF für République française und CS für Confédération suisse. In Réclère befinden sich auch die Höhlen von Réclère, die wir nicht besuchen werden. Der höchste Punkt von Roche-d’Or liegt auf dem 927m hohen Aussichtsberg Faux d’Enson. Dort befindet sich ein Aussichtsturm, von dem man die ganze Region überblicken kann.
Ausrüstungev. Wanderstöcke, Regen-Sonnenschutz, Picknick
Tourenbericht
AnmeldungOnline von So 20. März 2022 bis Mo 18. Apr. 2022
anmelden ist nicht möglich drucken