Aktivitäten

Anleitungen: Tourenanmeldung und -bericht       Adressänderung


St. Ursanne/ausgebucht

Datum Mi 22. Jan. 2020 1 Tag
Gruppe Werktagswanderer
Leitung
Sennheimerstrasse 43
4054 Basel
Telefon G 061 303 88 28
Telefon P 061 302 21 25
Mobile 079 458 68 09
E-Mail:
Typ/Zusatz: W (Wanderung)
Anforderungen Kond. A
Techn. T1
Reiseroute ÖV Basel SBB - St Ursanne, retour
Unterkunft / Verpflegung Mittagessen im Restaurant in St Ursanne für alle Angemeldeten
Kosten CHF 21.- Halbtax; Mittagessen ca. 26
Treffpunkt 22.1.2020, 7:25 Uhr / Basel SBB, Passerelle, Gleis 17; ab 7:37
Route / Details Wir besuchen am Morgen das Felslabor Mont Terri. Im Felslabor wird der Opalinuston erforscht. Dieses rund 180 Millionen Jahre alte Gestein ist in der Schweiz als Wirtgestein für das Tiefenlager der radioaktiven Abfälle vorgesehen. Hinweis: Es sind keine radioaktiven Abfälle im Felslabor.
Programm:
08:45 Ankunft, ca. 3 Min. zu Fuss vom Bahnhof zum Besucherzentrum. Kaffee und Mineralwasser.
09:00 Begrüssung, Vortrag über das Projekt Mont Terri
09:45 Transfer zum Labor mit Bus, Besuch im Felslabor, Stollenrundgang
--> Ganzjährig ca. 13° C. Jacke und gutes Schuhwerk/Gummisohlen empfohlen.
11:00 Transfer aus dem Labor zum Besucherzentrum CCV
11:15 Ende der Veranstaltung - zu Fuss nach St. Ursanne, via Ermitage, Mittagessen im Hotel du Boef. Am Nachmittag Besichtigung der Stiftskirche, Kloster und Kreuzgang. Möglichkeit, jetzt die Tour zu beenden und mit der Bahn zurück nach Basel. Oder nach Glovelier wandern, 8 km, + 380/- 310 Hm, 2½ Std. In Basel: 17:53 geplant
ZusatzinfoACHTUNG: BITTE ANMELDEFRIST BEACHTEN!
Ausrüstung Wanderausrüstung empfohlen für alle. Regen-/Kälteschutz, je nach Witterung an Stöcke und Eiskrallen für die Schuhe denken.
Beschreibung Beschreibung.pdf
Tourenbericht
Anmeldung Online von So 15. Dez. 2019 bis Mo 13. Jan. 2020, Max. TN 24
anmelden ist nicht möglich