Aktivitäten

Anleitungen: Tourenanmeldung und -bericht       Adressänderung

Weisshornhütte    Hilf mit, die Weisshornhütte zu sanieren!


Besuch Schreckhornhütte/ausgebucht

Datum Mi 17. Jul.  bis Do 18. Jul. 2019
Gruppe Aktive,Werktagswanderer
Leitung
Burggartenstr. 36
4133 Pratteln
Telefon P 061 821 03 50
Mobile 079 582 69 43
E-Mail:
Typ/Zusatz: BW (Berg u. Alpinwandern)
Anforderungen Kond. C
Techn. T4
Kosten Basis Halbtax
Treffpunkt 17.7.2019, 6:45 Uhr / Passerelle Gleis 7
Route / Details BS SBB ab 6:59 Uhr; Grindelwald, Pfingsteggbahn an 9:46 Uhr, mit der Seilbahn auf die Pfingstegg. +1360m/-220, 8 Km, 5 Std. Der Weg verlangt Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und Kondition. Ausrüstung für Bergwanderung: stabile Wanderschuhe oder Leichtbergschuhe, Wetter- und Sonnenschutz, Stöcke empfohlen, Seidenschlafsack obligatorisch, Verpflegung und Trinken für unterwegs. Kosten: Basel - Grindelwald ca. 75 Fr. retour (½ Tax), Pfingsteggbahn ca. Fr. 12, Übernachtung + HP ca. 66 Fr. Einkehrmöglichkeit Bergrestaurant Bäregg


ZusatzinfoDer Zustieg zur Schreckhornhütte (2.530 m) von Grindelwald aus zählt zu den schönsten Hüttenwegen in den Schweizer Alpen. Die in den Berner Alpen gelegene Hütte ist Teil der UNESCO-Welterberegion Schweizer Alpen Jungfrau-Aletsch und liegt direkt am Grindelwaldgletscher. Weit weg vom Rummel genießt man in der hochalpinen Umgebung die prächtige Kulisse und den fast täglichen Besuch der Steinböcke direkt vor der Haustür. Ausgesetzte Stellen sind mit 2 Leitern, Seilen und Ketten gesichert. Der Weg ist anspruchsvoll und lang, aber belohnt mit einer prächtigen Flora und tollen Blicken auf den Gletscher und die umliegenden Berner Alpengipfel. Wir starten bei der Pfingstegg auf 1386m und erreichen in ca. 5 Std. die Hütte auf 2530m.
Ausrüstung Wanderstöcke obligatorisch, Sonne-Regenschutz, Picknick
Tourenbericht
Anmeldung Internet von Fr 17. Mai 2019 bis So 14. Jul. 2019, Max. TN 10
anmelden ist nicht möglich