Aktivitäten

Anleitungen: Tourenanmeldung und -bericht       Adressänderung

Weisshornhütte      Hilf mit, die Weisshornhütte zu sanieren!


Kurs Rettungstechnik

Datum Sa 31. Aug.  bis So 1. Sep. 2019
Gruppe Aktive
Leitung
Bahnhofstrasse 11
4147 Aesch BL
Telefon P 061 321 80 01
Mobile 077 448 04 82
E-Mail:
Leitung
Bahnhofstrasse 11
4147 Aesch BL
Telefon P 061 321 80 01
Mobile 077 467 09 32
E-Mail:
Bergführer Thomas Wälti
Typ/Zusatz: Kurs (Kurs) mit Bergführer
Unterkunft / Verpflegung noch offen
Kosten CHF 300.- Basis Halbtax
Route / Details Den Kurs in Rettungstechnik führen wir als "Standardkurs" der Sektion durch. Somit gelten die Kurskostenregelungen für Standardkurse.

Der Kurs findet bei jeder Witterung statt.
ZusatzinfoKursinhalt ist die Rettungstechnik auf Gletscher und im Fels. Also nichts für AnfängerInnen!

Mögliche Stichworte: Österreicher Flaschenzug (Lose Rolle), Schweizer Flaschenzug, Bauernflaschenzug (eleganter: Kanadier), Expressflaschenzug, Selbstflaschenzug (Selbstaufstieg), Seilverlängerung, Abseilen über Knoten, etc.

Hilfreiche Literatur: Bergsport Sommer (SAC Verlag; aktuell ist die 5. Auflage); vom DAV (blv): Alpin-Lehrplan Band 3 (Hochtouren - Eisklettern) und Band 2A (Sicherung, Ausrüstung).

Betr. Anmeldefenster: Das Anmeldefenster öffnet bewusst früh, um abzuschätzen wie groß das Interesse ist. Also bitte möglichst frühzeitig anmelden und sich bewusst sein, dass der Kurs in jedem Fall (Witterung) stattfinden wird und Abmeldungen nicht erwünscht sind.

Kosten: Die Kosten teilen sich auf in ca. CHF 100.- für die Zugfahrt (natürlich noch abhängig davon, wo wir den Kurs dann tatsächlich durchführen), CHF 80.- für die Halbpension und die Kurskostenbeteiligung: Laut Reglement (Tourenspesenreglement) der Sektion CHF 60.- pro Tag (Kurs mit Bergführer). "Eine Subvention durch die Kasse ist möglich..."
Ausrüstung Zusätzlich zur üblichen Hochtourenausrüstung: Einige Karabiner (v.a. Verschluss-) und Prusikschlingen. Mehrere Reepschnurschlingen. Wer hat ein (Mikro-/Mini-)Traxion (nicht zwingend - wer noch keines hat, den werden wir vor Ort überzeugen ;-)). Auch Seilrollen (z.B. Partner von Petzl) und andere Geräte (z.B. Tibloc) sind hilfreich. Bitte Kletterhelm und eine Eisschraube mitbringen!
Anmeldung Telefonisch, Schriftlich, Internet von Di 1. Jan. 2019 bis Mi 31. Jul. 2019