Aktivitäten

Anleitungen: Tourenanmeldung und -bericht       Adressänderung

Weisshornhütte    Hilf mit, die Weisshornhütte zu sanieren!


Prättigauer Höhenweg/ausgebucht

Datum Mi 11. Sep.  bis Sa 14. Sep. 2019
Gruppe Werktagswanderer
Leitung
Dornhägliweg 17
4144 Arlesheim
Telefon P 061 701 91 86
Mobile 079 811 98 65
E-Mail:
Typ/Zusatz: BW (Berg u. Alpinwandern)
Anforderungen Kond. C
Techn. T3
Kosten Basis Halbtax
Treffpunkt 11.9.2019, 6:20 Uhr / Bahnhof SBB, Passerelle, Gleis 8, Abfahrt 06.33
Route / Details Tag 1: Malans/Aelpli 1786m - Schesaplanahütte SAC 1908m, 15 km, Hm +900/-790, reine Wanderzeit 5 h.

Tag 2: Schesaplanahütte-Carschinahütte 2221m, 16 km, Hm +900/-590, reine Wanderzeit 5 1/4 h.

Tag 3: Abstieg nach St. Antönien 1418m, 8.0 km; Hm +110/-910, 2 1/2 h.

Tag 4: St. Antönien 1418m - Klosters/Madrisa 1884m, 12.8 km, Hm +1090/-620; reine Wanderzeit 5 h.
Variante via Rätschenjoch: 13.5 km; Hm +1240/-770; reine Wanderzeit 5½ h.

Uebernachtung und HP in der Schesaplanahütte SAC, der Carschinahütte SAC und im Hotel-Restaurant Rhätia, St. Antönien. Zwischenverpflegung für vier Tage. Die Teilnehmenden besorgen Billett selbst. Basel SBB-Malans/Aelplibahn bzw. Klosters-Basel. Die Billette Aelplibahn-Aelpli und Madrisa-Klosters werden vor Ort vom Tourenleiter besorgt.

Die Bergwanderungen bedingen Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und angemessene Ausrüstung bzw. Bekleidung.
ZusatzinfoGut ausgebauter Höhenweg mit immer wechselnden Ausblicken ins Prättigau und über das ganze Rätikon. Eingebettet in die Silvrettagruppe und den Rätikon ist der Prättigauer Höhenweg eine einmalige und eindrückliche Bergwanderung. Die Sulzfluh, ein mächtiger Kalkberg mit seinen auf alle Seiten steil abfallenden Felsflanken ist einer der eindrücklichsten Berge des Rhätikons.
Tourenbericht
Anmeldung Telefonisch, Schriftlich, Internet von Mo 5. Aug. 2019 bis Mi 4. Sep. 2019, Max. TN 8
anmelden ist nicht möglich